Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Freitag, 24. Juni 2016, 14:17

Theoretisch würde das System unter Zuhilfenahme aller im Main Kinzig Kreis zu erhaltenden Kennzeichen funktionieren (Wenn diese noch frei sind) . MKK, SLÜ, GN und HU werden seit kurzem wieder Kreisweit (Nicht Stadt Hanau) vergeben.
So könnte das Zugfahrzeug immer Monat/Jahr und der Hänger Jahr/Monat bekommen.
Unterscheidung wäre dann bei den Kennzeichen, also Wagen MKK, GN...

P.S Der RDG hat unter Fuhrpark ein erstes Bild der Solaris hochgeladen.
Von RDG selbst habe ich erfahren, dass keine anderen Kennzeichen, als die mit MKK in Frage kommen. Man habe weder etwas mit Hanau noch mit Gelnhausen zu tun, sondern sei ein Unternehmen im Main-Kinzig-Kreis. Bei der Größe des Fahrzeugparks dürfte es zu verschmerzen sein, wenn in den Kennzeichen weder Beschaffungsjahr noch Beschaffungsmonat enthalten sind. Eine simple Datei auf dem Computer schafft über alle relevanten Daten Klarheit, so meine persönliche Meinung.

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

42

Freitag, 24. Juni 2016, 19:51

Bei den Gebrauchtwagen war es halt für die "Interessierten" schnell klar, dass der Bus in dem Zeitraum X gebaut wurde. Aber jetzt ist das ja auch nicht mehr erforderlich, wichtiger ist, dass die neuen Busse zuverlässig fahren.

PS: Das Bild auf der RDG-Website sehe ich als Miniatur, aber wenn ich es anklicke, habe ich ein weißes Feld, beziehungsweise wenn ich es in einen neuen Tab öffne, bekomme ich einen Error 404 ;(
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Headtallica« (24. Juni 2016, 19:53)


43

Freitag, 24. Juni 2016, 20:11

Bei mir geht das Bild auch nicht. Hatte am Handy nur die Vorschau gesehen und gedacht da Steckt auch ein Bild dahinter.
Leider kommt aber der Fehler...

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

44

Montag, 4. Juli 2016, 11:42

Seit heute sind die neuen Wagen im Einsatz! Bin eben mit Wagen 944 gefahren. Der Wagen hat ein Voith-Getriebe und bequeme Stadtbussitze. Was mir auch aufgefallen ist; Die Tür 2 kann manuell vom Fahrer oder auch vom Fahrgast per Türfreigabe gesteuert werden, und ich glaube die Matrix muss noch eingestellt werden, die Schrift ist zu klein. An die starke Motorleistung muss man sich auch erstmal gewöhnen :D
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Headtallica« (4. Juli 2016, 11:45)


45

Montag, 4. Juli 2016, 14:47

An die starke Motorleistung muss man sich auch erstmal gewöhnen

War der Hänger also nicht dran? :D

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

46

Montag, 4. Juli 2016, 14:52

Nein, die Gelenkbusse sind heute noch gefahren :D Ich lade gerade einen Schnappschuss hoch und füge ihn gleich ins Forum ein.


--- EDIT - bitte anklicken für Vergrößerung ---

Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Headtallica« (4. Juli 2016, 14:55)


47

Montag, 4. Juli 2016, 16:34

An die starke Motorleistung muss man sich auch erstmal gewöhnen

War der Hänger also nicht dran? :D


Die Motorleistung war stärker als die Kupplung, der Hänger steht jetzt noch an der Starthaltestelle. :D


Die sehen schon gut aus. Ist ja ein echter Quantensprung, wenn man bedenkt, dass RDG noch lange mit O405 gefahren ist, als sich bei anderen Betrieben schon längst moderne NF-Busse breitgemacht haben.
@Headtallica: Danke fürs Sichtungsbild. :thumbup:
Viele Grüße, vöv2000

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

48

Montag, 4. Juli 2016, 17:26

Man muss ja auch sehen, die Urbinos haben ca. 100 PS mehr wie die Ambassador/Citeas, und das merkt man logischerweise :D Wann die Hess-Hänger ihren ersten Einsatz haben, weiß ich jedoch nicht.

Gern geschehen, auch wenn das Bild hätte besser sein können.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

49

Montag, 4. Juli 2016, 20:07

Danke für das für ein Sichtungsbild doch recht gute Bild (es hätte auch schlechter sein können ;) ) . Habe heute auch einen auf der Gegenspur der Autobahn gesehen, aber leider nur das Dach erkannt. Bin ja froh das man auf (gelbe) Radkappen verzichtet hat.
Kannst du mal darauf achten ob bei allen Solaris das Dreieck vom bösen Blick über dem Solaris Logo die selbe Farbe hat, oder ob man sie so auf die schnelle Unterscheiden kann?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MAN Lions Göppel« (4. Juli 2016, 20:07)


50

Montag, 4. Juli 2016, 20:33

Die Motorleistung war stärker als die Kupplung, der Hänger steht jetzt noch an der Starthaltestelle.
*lol* :thumbsup:

Ansonsten auch ein Dank von mir für das Sichtungsfoto.

Das Dreieck über dem RDG-Blick ist mir auch aufgefallen. Vielleicht soll es die Zuordnung der Zugmaschine zum Hänger im Betrieb erleichtern. Ergo könnte der Hänger auch eine entsprechende "Markierung" erhalten.

Ich glaube zwar, dass es eigentlich egal ist, welcher Hänger an der Zugmaschine ist, aber bei Rack oder Stroh hatte ich das Gefühl, dass jedes Zugpferd seinen Hänger hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SoundofN1« (4. Juli 2016, 20:33)


DaniDADI

FNF-User

Beiträge: 693

Wohnort: Weiterstadt-Braunshardt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

51

Montag, 4. Juli 2016, 21:07

Danke fürs Bild und was mich wundert ist dass das Heck so hoch ist, der Aufbau über den Scheiben, muss das so sein oder ist das nur aus Aerodinamischen Gründen, denn so sieht es fast aus wie ein LE. :thumbup:

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

52

Montag, 4. Juli 2016, 21:11

Das rote Dreieck besitzen auch der 138 und der 813, die Ambassadore 207 und 702 haben dies auch, wenngleich das auch größer ist. Aber ich werde das mal weiter beobachten. Aber eins weiß ich: Der erste Wagen, der aus dem Plandienst rausrotiert wurde ist logischerweise der 188.

Der X( wird ja schon länger nicht mehr von Schülern wie bei dem Grafittibus, sondern von dem Künstler Horst Melchert (aus Gettenbach) entworfen. Dieser hatte auch einen ganzen RDG-Gelenkbus mit seiner Kunst verschönert - das ist aber auch schon etliche Jahre her - und er ist für den "Gettenbach"-Schriftzug in Hollywoodschriftart kurz vor Gettenbach verantwortlich. :D

Bei Stroh weiß ich dass jeder MAN seinen Stamm-Hänger hat: 752+762,753+763 etc.pp. Wie es jetzt hier abläuft, weiß ich noch nicht, das wird man aber spätestens nach den Sommerferien wissen.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Headtallica« (4. Juli 2016, 21:12)


53

Montag, 4. Juli 2016, 21:30

Künstler Horst Melchert (aus Gettenbach) entworfen. Dieser hatte auch einen ganzen RDG-Gelenkbus mit seiner Kunst verschönert

Gibt es auch hierzu ein Foto zu sichten?

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

54

Montag, 4. Juli 2016, 22:35

Ich glaube nicht, höchstens beim Künstler selbst - das ist schon mindestens 10 Jahre her.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Headtallica« (4. Juli 2016, 22:35)


Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 5. Juli 2016, 09:52

Hier und hier sind auch noch mal zwei Berichte (sowie Fotos) über die neuen Fahrzeuge.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 5. Juli 2016, 10:28

Danke fürs Bild und was mich wundert ist dass das Heck so hoch ist, der Aufbau über den Scheiben, muss das so sein oder ist das nur aus Aerodinamischen Gründen, denn so sieht es fast aus wie ein LE. :thumbup:


Das ist nur das Design - auch wenn ich mir die LE-Bauform gewünscht hätte, es ist jedoch ein Vollniederflurer mit Turmmotor. Aber andererseits will ich nicht meckern, wenn man vorher nur alte Busse (von den VDLs mal abgesehen) vor die Nase gesetzt bekommen hat ist das schon ein großer Fortschritt.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

riedv

FNF-User

Beiträge: 42

Wohnort: Main-Kinzig-Kreis

Beruf: Kaufm. Angestellter

  • Nachricht senden

57

Mittwoch, 6. Juli 2016, 11:26

Hab ich das richtig gesehen von weitem, dass die neuen Urbinos einen Dachauspuff haben? Die HSB lässt grüßen.

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 198

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 6. Juli 2016, 13:52

Die neuen Urbinos haben einen Dachauspuff, das hast du richtig gesehen. Macht das überhaupt einen Lautstärkeunterschied zwischen Dachauspuff und herkömmlichen Auspuff? In Hanau hat der Dachauspuff den Vorteil, dass die Leute in der Fahrstraße nicht direkt die Abgase haben, aber der dürfte hier wohl wegfallen, weil es in Gründau keine Fußgängerzonen gibt.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

Beiträge: 442

Wohnort: Im Landkreis HP, Hessische Pergstrasse

Beruf: Krawattentrucker

  • Nachricht senden

59

Mittwoch, 6. Juli 2016, 19:35

...ich denke mal, wegen dem Anhängerbetrieb...
MfG Streckentrenner

60

Mittwoch, 6. Juli 2016, 20:14

Ich denke das wird so Serie sein.
Auf den meisten Bildern im Internet sieht man die Neuen Urbinos mit Dachauspuff, Entweder mit Auspuffklappe oder mit gebogenem Endrohr.
Anhängerbetrieb wird denke Ich nicht der Grund sein, der Motorturm sitzt links oder Auspuff kommt dann auch auf der Seite raus, ob oben oder Unten macht da wegen dem Hänger denke Ich keine Probleme. Die Kupplung wird denke Ich nicht so weit in die Breite bauen das ein Auspuff da stören würde.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MAN Lions Göppel« (6. Juli 2016, 20:16)