Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 21. März 2016, 21:00

Neufahrzeuge ESWE Verkehr

Hi,

hier mal ein Thema zu den Neuzugängen der ESWE.

Dieses Jahr sind ja schon die neuen Hustenbomber (C2 LE) angekommen, allen voran Wagen 36 (zugelassen als WI-VG 1036).
Die "Neuerungen" sind ja eher minimal: Teleskopstange, Blindenschrift auf den Stop-Knöpfen und noch weitere Details.

Soweit ich weiß dürften es so zwischen 10 und 20 sein. Kann mir jemand die genaue Anzahl (Wagen 36 inklusive) nennen?

Spannend wird es ja auch wenn die MAN Gelenkzüge kommen, was die für Ausstattung haben werden und ob diese auch ein "anderes" Kennzeichen erhalten werden.

Grüße
MAN-Fan
"Ich bin nicht zu spät, der Fahrplan geht vor."

2

Dienstag, 22. März 2016, 12:01

Hi,

hier mal ein Thema zu den Neuzugängen der ESWE.

Dieses Jahr sind ja schon die neuen Hustenbomber (C2 LE) angekommen, allen voran Wagen 36 (zugelassen als WI-VG 1036).
Die "Neuerungen" sind ja eher minimal: Teleskopstange, Blindenschrift auf den Stop-Knöpfen und noch weitere Details.

Soweit ich weiß dürften es so zwischen 10 und 20 sein. Kann mir jemand die genaue Anzahl (Wagen 36 inklusive) nennen?

Spannend wird es ja auch wenn die MAN Gelenkzüge kommen, was die für Ausstattung haben werden und ob diese auch ein "anderes" Kennzeichen erhalten werden.

Grüße
MAN-Fan

Werden sie. Ab sofort ist WI-VG für die ESWE Verkehr freigehalten ;).

3

Dienstag, 22. März 2016, 21:08

Hustenbomber (C2 LE)

Woher kommt die Bezeichnung?

Als ich das erste Mal einen Den Oudsten von Alpina in der grün-weißen Farbgebung gesehen habe, war das für mich ein Pfefferminzbonbon.

Aber bei Hustenbomber stehe ich jetzt auf dem Schlauch. ?(

4

Dienstag, 22. März 2016, 21:27

Die Busse 'husten' ziemlich laut, das liegt daran, dass "eine Stauklappe im Ansaugtrakt die bei Lastwechsel auf und zu schlägt" (Zitat ESWE).


Zumindest wurde das Geräusch u. a. von einigen Busfahrern mit Husten verglichen. Daher habe ich den C2 LE inoffiziell auf diesen Namen getauft. :D

Bei Fahrzeugen mit ZF-EcoLife ist das Geräusch nicht so stark und tritt seltener auf, aber bei der ESWE haben nun mal alle LEs
(Wagen 11-14, 15-25 und auch der 2016er Wagen 36) ein Voith DIWA Automatikgetriebe.
Wie es bei den restlichen aussieht weiß ich nicht, die ESWE hat desöfteren eine Bestellung mit ZF und Voith gemischt.
"Ich bin nicht zu spät, der Fahrplan geht vor."

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MAN-Fan« (22. März 2016, 21:28)


5

Mittwoch, 23. März 2016, 08:05

Ah, Danke für die technische Erklärung!

Ist immer interessant, wo die Geräusche eines Busses herkommen. Jetzt, wo Du das so schön beschrieben hast, habe ich das etwas ruckelige Zischen bei Lastwechsel eines MAN Lion's City im Ohr. Ist dann vermutlich das gleiche Funktionsteil, nur zischt es halt mehr.

Richtig?

DaniDADI

FNF-User

Beiträge: 650

Wohnort: Weiterstadt-Braunshardt

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 23. März 2016, 18:18

Es hört sich wahrscheinlich so an: tack tack tack, von schnell zu langsam wie in unseren Euro 6 Bussen der HEAG.

7

Mittwoch, 23. März 2016, 20:44

Leider kenne ich mich damit selbst nicht so aus, aber ich hab das genauso verglichen, bei anderen Modellen geht das anscheinend deutlich sanfter (Lion's City, aber z. B. auch C1 Facelift LE). Ich bin mir da allerdings nicht soo sicher...

Ich nehme mal an mit MAN Lion's City meinst Du schon die €6-Variante, da dort das "Zischen"/der Turbo blow-off (Sounds dazu) besser zu hören ist.

Bei den besagten C2 LE hört sich das aber an wie ein lauter Schlag im Motorraum, man könnte fast vermuten, das Getriebe fällt fast auseinander (-> liegt aber nicht am Getriebe).
Bei Voith ist das (meiner Theorie nach) deswegen stärker, da die Drehzahl insbesondere beim Gangwechsel 1./2. Gang von einer hohen auf eine sehr niedrige Drehzahl fällt.
Bei ZF sind solche Fälle (wegen der 6 Gänge) eher selten.

Es kann aber auch sein, dass ich was durcheinanderwerfe, daher sind Statements von Experten erwünscht. :D
"Ich bin nicht zu spät, der Fahrplan geht vor."

Mike Hartel

FNF-User

Beiträge: 162

Wohnort: Nierstein bei Mainz

Beruf: Altenpflegehelfer / Rettungungssanitäter im Katschutz beim ASB

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. Juni 2016, 10:29

Wie ich auf Bildern sehen konnte haben die vier neuen MAN Lion City Gelenk Busse die Nummer 354 - 357 bekommen , weiß jemand ob die Nummer im 100 Bereich noch anderweitig vergeben ist.?
Die erste Serie der neuen hat ja die 100 er Nummer noch bekommen.

9

Dienstag, 14. Juni 2016, 12:10

Nein, die Gelenkbusse sollen nun immer ab 300 aufwärts nummeriert werden.

10

Dienstag, 14. Juni 2016, 12:31

In diesem Zusammenhang vielleicht mal:

Wann sind bei der MVG Neufahrzeuge geplant? Die MAN-Flotte wird alt. Bin die Tage mit Wagen 700 gefahren, die Kiste gehört schnellstmöglich ausgemustert.

11

Dienstag, 14. Juni 2016, 14:14

Auch wenns nicht so in das Thema hier passt: Auf Facebook schrieb die MVG vor einiger Zeit mal, dass sie dieses Jahr Neufahrzeuge ausschreiben wollten, die ab nächstem Jahr irgendwann fahren sollten. Theoretisch könnte man sämtliche Fahrzeuge ohne die orangene LED-Anzeige ausmustern...


679-710 (Gelenkwagen)
818-819 (Solowagen)

= theoretisch 20 Neuwagen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FabiMZ« (14. Juni 2016, 14:21)


Mike Hartel

FNF-User

Beiträge: 162

Wohnort: Nierstein bei Mainz

Beruf: Altenpflegehelfer / Rettungungssanitäter im Katschutz beim ASB

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. Juni 2016, 16:03

Also heißt das bis 200 oder so Solo Fahrzeuge diese Nummern bekommen , und ab 300 werden dann die Gelenk Fahrzeuge sein.
Aber Merkwürdig ist es ja schon mann hätte ja die 4 neuen mit 301 - 304 einnummerrieren können-

13

Dienstag, 14. Juni 2016, 16:11

Auch wenns nicht so in das Thema hier passt: Auf Facebook schrieb die MVG vor einiger Zeit mal, dass sie dieses Jahr Neufahrzeuge ausschreiben wollten, die ab nächstem Jahr irgendwann fahren sollten. Theoretisch könnte man sämtliche Fahrzeuge ohne die orangene LED-Anzeige ausmustern...


679-710 (Gelenkwagen)
818-819 (Solowagen)

= theoretisch 20 Neuwagen


Braucht es mit der Einführung der Mainzelbahn nicht weniger Busse oder will man die Reserve wieder erhöhen?

14

Dienstag, 14. Juni 2016, 16:38

Man hat ja derzeit noch drei ex-ESWE-Wagen auf E-Fahrten fahren ;-)
Außerdem musste man ja in der letzten Zeit mit zwei/drei Totalschäden auskommen.
Wir werden es ja sehen...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FabiMZ« (14. Juni 2016, 16:39)


15

Dienstag, 14. Juni 2016, 16:59

Man hat ja derzeit noch drei ex-ESWE-Wagen auf E-Fahrten fahren ;-)
Außerdem musste man ja in der letzten Zeit mit zwei/drei Totalschäden auskommen.
Wir werden es ja sehen...

Wobei ich mich eh frage: Die ESWE-Wagen sind Bj. 2003. Die ältesten aktiven Linienwagen sind von 99. Wäre hier nicht sinnvoller die ESWE-Wagen mit Druckern auszurüsten und die ältesten (691, 692, 696 z.b.) v.a. als Schulbus einzusetzen?

16

Donnerstag, 16. März 2017, 16:18

Ich habe heute gesehen paar neue solo Busse von MB LE von 47- 57 WI VG 1047-1057 also 11 Solo Busse und ein Gelenkbus von MAN
meine wie viel neue busse hatte Eswe beschafft ?

17

Freitag, 17. März 2017, 06:35

Eswe bestellte 14 C2, 4 davon in Low Entry - Ausführung, und 10 Lions City G. Diese 24 Neufahrzeuge sollen 20 Altfahrzeuge ersetzen.
Mehr dazu in der aktuellen Infomobil

18

Mittwoch, 29. März 2017, 18:29

Ab wann werden neue Busse auf Linien unterwegs sein?

19

Donnerstag, 30. März 2017, 22:13

Die MB Neufahrzeuge können aktuell nicht (mehr) eingesetzt werden, da diese aufgrund fehlerhafter Türen stillgelegt sind.
"Ich bin nicht zu spät, der Fahrplan geht vor."

20

Freitag, 31. März 2017, 01:02

danke für den Antwort.
werden diese Busse wieder zurück zu evobus zurück geschickt? oder die bleiben bei eswe verkehr?
bekommt dann ersatz für diese Busse?