Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HSF

FNF-Multiaccount

  • »HSF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 166

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. April 2016, 14:35

23. April 2016: Rundfahrten mit historischen Straßenbahnen zur Nacht der Museen

Nacht der Museen: Rundfahrten mit historischen Straßenbahnen
Vier historische Straßenbahnen der VGF sind bei der Nacht der Museen am 23. April 2016 mit von der Partie. Zudem wird am Zoo ein historischer Omnibus ausgestellt.

Wenn am Samstag, den 23. April 2016, von 19 bis 2 Uhr die Nacht der Museen in Frankfurt am Main und Offenbach stattfindet, sind auch die historischen Straßenbahnen der VGF im Einsatz. Der Verein „Historische Straßenbahn der Stadt Frankfurt am Main e. V.“ (HSF) organisiert in Zusammenarbeit mit der VGF einen Shuttleverkehr mit Tram-Veteranen.

In diesem Jahr verkehren die historischen Straßenbahnen auf einem Rundkurs ab der Haltestelle „Zoo“ über die Altstadt und Sachsenhausen. Der Rundkurs wird jeweils halbstündlich in beiden Fahrtrichtungen befahren, so dass sich für die Tram-Veteranen zwischen den Haltestellen „Zoo“ und „Allerheiligentor“ ein 15-Minuten-Takt ergibt. Ab Allerheiligentor verkehren sie dann abwechselnd weiter über die Altstadt nach Sachsenhausen bzw. über Sachsenhausen in die Altstadt. Von dort geht es jeweils auf direkten Weg zurück zum Zoo. Am Hauptbahnhof halten die historischen Straßenbahnen an der Haltestelle "Hauptbahnhof/Münchener Straße" der Straßenbahnlinien 11 und 12 in der Münchener Straße.

Im historischen Tram-Shuttle gelten die Tarif- und Beförderungsbedingungen des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV). Die Mitnahme von Fahrrädern ist allerdings nicht gestattet. VGF und HSF weisen zudem darauf hin, dass es sich bei den historischen Straßenbahnen nicht um barrierefreie Fahrzeuge handelt und bitten Fahrgäste, die auf Niederflurfahrzeuge angewiesen sind, auf die parallel verkehrenden Straßenbahn- und Buslinien sowie die Shuttlebusse auszuweichen. Der Fahrplan der historischen Bahnen kann im Internet unter www.hsf-ffm.de/nacht-der-museen heruntergeladen werden.

Im Rahmen der Nacht der Museen wird zudem ein historischer Omnibus am Zoo ausgestellt. Besucher können vor Ort eine Ausstellung besichtigen, sich über das Verkehrsmuseum Frankfurt am Main informieren und Produkte aus dem Shop des Verkehrsmuseums erwerben. Zum Ende der Nacht der Museen um 2 Uhr ist außerdem die Mitfahrt im Bus in Richtung Hauptbahnhof möglich. Die zugehörigen Fahrzeiten sind im Fahrplan für die historischen Straßenbahnen enthalten. (ab)
Kontakt
HSF-Vereinskommunikation
E-Mail: presse(at)hsf-ffm.de

Besuchen Sie uns im Internet unter www.hsf-ffm.de oder www.verkehrsmuseum.info.

2

Dienstag, 19. April 2016, 23:43

Hallo,

Danke sehr für den Hinweis.

Welcher Bus wir denn am Zoo stehen?

Ein dazugebuchter?
Einer aus dem Museum?
Ein Neuerwerb?
Ein Kooperationsbus?
Der Eventbus?
Der Infobus?
Der 434?
Der 330?

Vielen Dank und viele Grüße!
Eine Überraschung?

3

Mittwoch, 20. April 2016, 07:54

Die Aussage, daß zum Feierabend eine Mitfahrt möglich ist, schließt den Eventbus, den Infobus, einen Bus aus dem Museum und den 330 (alle entweder nicht fahrbereit oder für den Personenverkehr zugelassen) aus. Du kannst also vom wenig überraschenden aber nicht minder schönen 434 ausgehen. ;)

Gesendet von meinem One X mit Tapatalk
Proper preparation prevents p*ss poor performance 8)

4

Montag, 25. April 2016, 08:38

Ein kurzes Stück bin ich mit dem M-Wagen mitgefahren und eine schöne Runde im L-Wagen. Im L-Wagen gab es immer wieder lustige Momente, wenn der "Fremdenführer" Fragen seiner Kollegen aus dem Beiwagen, welche über ein kleines PMR-Funkgerät bei ihm ankamen, per Durchsage über die Lautsprecher beantwortete. :)

5

Montag, 25. April 2016, 09:32

PMR? Not really.... ;)

Gesendet von meinem One X mit Tapatalk
Proper preparation prevents p*ss poor performance 8)

6

Montag, 25. April 2016, 21:23

Fck. Natürlich nicht. Der hat ja so viel vom DL0DPM gequasselt. 8)

7

Montag, 24. April 2017, 23:56

Hallo,

was geht denn in 2017?

http://www.nacht-der-museen.de/frankfurt…ite=0201&size=1

Verkehrsmuseum nimmt anscheinend nicht teil.

Fährt die VGF was?

MfG F-ZZ

Ole

FNF-Team

Beiträge: 1 965

Wohnort: Frankfurt am Main

Beruf: Azubi

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 25. April 2017, 00:25

Hallo,

was geht denn in 2017?

http://www.nacht-der-museen.de/frankfurt…ite=0201&size=1

Verkehrsmuseum nimmt anscheinend nicht teil.

Fährt die VGF was?

MfG F-ZZ

Ah da hat mal wieder einer Zeit. -;) Wie du richtig bemerkt hast, bleibt das Museum zu. Allerdings sind wieder historische Trambahnen unterwegs.

Schaust du hier: Linien-Übersicht und da Special: Nostalgiefahrt

Auf der Seite wird es sicher auch noch angepasst.

9

Dienstag, 25. April 2017, 00:48

Hallo Ole,

hatte ich Zeit? Hatte ich Lust?? Hatte ich Bedürfnis???

;)

Egal, Hauptsache, die Richtung stimmt :love:

Danke Dir sehr!

MfG F IC 8 :D

10

Sonntag, 7. Mai 2017, 12:41

Jetzt weiß ich auch, warum ich letztes Wochenende dachte, dass die Nacht der Museen bereits im April war und guckte erst einmal irritiert, als die HSF in der Woche die lange Nacht für gestern ankündigte:

Dieser Thread wurde jetzt ein Jahr später hervorgekramt und durch "23. April" hatte ich letzten Sonntag beim Öffnen des Forums sofort gedacht, dass diese jährlich übliche Nacht schon vorbei ist. Am 23. April bin ich mit einem schönen O 405 GN2 im SEV gefahren, mein ganz persönlicher Nachmittag der museumsreifen Busse :thumbsup: