Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. Juli 2016, 11:05

Änderungen der Fahrpläne auf den lokalen Linien im MKK in/nach den Sommerferien

Ab nächste Woche und insbesondere nach den Sommerferien gelten auf mehreren Linien neue Fahrpläne. Im Fogenden fasse ich die Änderungen zusammen:

MKK 31/32 (Niederdorfelden-Schöneck-Hanau, Rack)
Die Linie 31 bietet nach den Sommerferien klar strukturierte Fahrten an, die Schulfahrten der Linie 32 entfallen dafür.

Schnellbus MKK-59A (Gelnhausen-Langenselbold Käthe-Kollwitz-Schule, RVMK)
entfällt komplett. -> Einbindung in MKK-68 (RDG)

MKK-63 (Gelnhausen-Linsengericht-[Somborn Kopernikusschule], RVMK)
bietet eine Frühfahrt zur Somborner Kopernikusschule und unterstützt hierbei die AB-30 (Kahlgrund-Verkehrsgesellschaft).

MKK-67 (Gründau-Hasselroth-Gelnhausen, RDG)
Zusätzliche Haltestelle in Rothenbergen, Frankfurter Str. ab Montag. Dort ist ein Umstieg auf die MKK-68 möglich.
Nach den Sommerferien Linienführung ab Rothenbergen über Niedermittlau-Meerholz-Hailer-Gelnhausen

MKK-68 (Gelnhausen-Niedergründau-Langenselbold, RDG)
Ab Montag ist eine Baustelle auf der L3271. Die Busse fahren deshalb nicht Niedergründau und den kompletten Westring in Langenselbold an, sondern verkehren auf der Landesstraße entlang der Autobahn und nutzen die Haltestellen "Seniorenpark" und "Aral". Der Knotenpunkt "Rothenbergen Schule" verlegt sich in die Frankfurter Straße. Dort ist das Umsteigen auf die MKK-67 möglich. Neu ist auch eine Umsteigemöglichkeit um 20 Uhr, dieser Kurs wird bis Rothenbergen Dorfgemeinschaftshaus geführt. Dort ist dann ein Umsteigen auf die MKK-66 nach Breitenborn möglich. Nach den Sommerferien wird in diese Linie die MKK-59A eingebunden.


Zum nachlesen hier klicken.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Juli 2016, 11:50

Der Baustellenfahrplan für die Linie 68 ist viel zu weit ausgelegt. Die Haltestelle "Rothenbergen Frankfurter Str." wird mit -5 bis -8 Minuten Verfrühung erreicht (je nachdem, wie schnell man auf der Landstraße fährt, ob 50 oder 80) und dann die Straße blockiert.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

3

Dienstag, 19. Juli 2016, 14:15

Stadtverkehr Maintal - neues Linienkonzept

Was ist denn eigentlich aus der Neustrukturierung der SVM-Linien geworden? Ich finde den Link zur Studie leider nicht mehr, aber es hieß letztes Jahr noch im Sommer 2016 soll umgestellt werden. Kern war ja ein Linienknoten am Bürgerhaus Bischofsheim, die Aufgabe der Bischofsheimer Schleife für Leute aus Hochstadt bzw. Wachenbuchen. Hatte mMn einiges für sich. So wie's ist ist es ein einziger Murks.

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Juli 2016, 20:28

Vielleicht kommt in der Richtung noch etwas nach den Sommerferien - denn weder auf der KVG-Main-Kinzig oder der Seite der Stadt Maintal findet man irgendwelche Infos.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

5

Freitag, 29. Juli 2016, 13:37

Es gibt weitere Neuigkeiten: Im Linienbündel 10 (Bergwinkel/Schlüchtern) gelten ab 1.8.16 neue Fahrpläne. Dabei werden auf mehreren Linien die Betriebszeiten bis 22, am Wochenende bis 23 Uhr ausgeweitet. Klick mich!
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

6

Samstag, 30. Juli 2016, 07:54

Die VGF in Fulda hat nun auch die restlichen Linien des LB10 übernommen.
Die bisherigen Mitstreiter Gass, Klüh und Schreiber fungieren als Subunternehmer - in welcher Form auch immer.

Die
nagelneuen Citaro-LE der VGF sehen recht schick aus. Sie fahren schon
seit teilweise rund zwei Wochen (Kennzeichen FD-VG 1600 aufsteigend;
bereits gesichtet 1600, 1602, 1603, 1604, 1605, 1620)

7

Samstag, 30. Juli 2016, 10:17

Die VGF in Fulda hat nun auch die restlichen Linien des LB10 übernommen.
Die bisherigen Mitstreiter Gass, Klüh und Schreiber fungieren als Subunternehmer - in welcher Form auch immer.



Von denen hat doch jeder bisher seine eigene Buslinie betrieben - mit teilweise recht interessantem Fuhrpark. Schätze mal, die fahren als Sub weiter auf "ihren" Linien.
Viele Grüße, vöv2000

LicherFan

FNF-User

Beiträge: 273

Wohnort: Gießen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. Juli 2016, 13:53

Die in der Ausschreibungen geforderten Anhängerzüge haben sich dann wohl doch erledigt?

Es klingt auch so, als ob die drei Subs aber nicht mit ihren interessanten Fahrzeugen weiterfahren sondern auch was Neues.
Ausschreibungen von Busverkehren in Hessen: die Übersicht auf Busse-in-Hessen.de

9

Samstag, 30. Juli 2016, 14:54

Die in der Ausschreibungen geforderten Anhängerzüge haben sich dann wohl doch erledigt?

Es klingt auch so, als ob die drei Subs aber nicht mit ihren interessanten Fahrzeugen weiterfahren sondern auch was Neues.

Nein, die Anhängerzüge haben sich nicht erledigt! Sie kommen allerdings mit Verspätung zur Auslieferung (vsl. Ende August 2016). Im Einsatz sollen sie dann nach den Herbstferien stehen. Bis dahin müssen alle Formalitäten der Ausnahmegenehmigungen erledigt und die Fahrerschulungen abgeschlossen sein.

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

10

Freitag, 12. August 2016, 20:38

STADTBUS MAINTAL

Ab 15. August gilt der Sommerfahrplan der SVM. Dieser kann hier eingesehen werden.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

11

Freitag, 21. Oktober 2016, 18:41

Habe heute den ersten Hängerzug der VGF in Schlüchtern stehen sehen (abgestellt im Industriegebiet, Foto immer schlecht, da meist selbst am Steuer)
Interessanterweise hat der Anhänger (Hess) das Kennzeichen, das ich schon auf einem Citaro C2 sah, nämlich FD-VG 1620.
Das Zugfahrzeug, ein MAN LC, hat die Zulassung FD-VG 1615

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LINIE 5« (21. Oktober 2016, 18:42)


12

Samstag, 22. Oktober 2016, 11:32

Habe heute den ersten Hängerzug der VGF in Schlüchtern stehen sehen (abgestellt im Industriegebiet, Foto immer schlecht, da meist selbst am Steuer)
Interessanterweise hat der Anhänger (Hess) das Kennzeichen, das ich schon auf einem Citaro C2 sah, nämlich FD-VG 1620.
Das Zugfahrzeug, ein MAN LC, hat die Zulassung FD-VG 1615


Die VGF bekommt insgesamt fünf Buszüge. Vermutlich werden die Zugfahrzeuge die Kennzeichen FD-VG 1615 bis 1619 und die Anhänger FD-VG 1620 bis 1624 erhalten. Dann würde es ja so passen. Aber warten wir mal ab. Am 17.10.2016 sollten bereits die ersten drei Buszüge eingetroffen sein, die restlichen ein paar Tage später. Der Zug, den Du gesehen hast, ist vermutlich der, mit dem die Fahrerschulung durchgeführt wird. Mit Aufnahme des Schulbetriebes sollen die Busgespanne dann endlich im Einsatz stehen.

LicherFan

FNF-User

Beiträge: 273

Wohnort: Gießen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 23. Oktober 2016, 22:50

Damit dürften dann auch die uralten (bzw so aussehenden) Solos, die noch in Schlüchtern standen vor den Ferien ausgedient haben.

Ist eigentlich klar, auf welchen Linien die Züge fahren werden?
Ausschreibungen von Busverkehren in Hessen: die Übersicht auf Busse-in-Hessen.de

14

Montag, 24. Oktober 2016, 12:40

Damit dürften dann auch die uralten (bzw so aussehenden) Solos, die noch in Schlüchtern standen vor den Ferien ausgedient haben.

Ist eigentlich klar, auf welchen Linien die Züge fahren werden?


Laut dem Nahverkehrsplan der Kreisverkehrs Gesellschaft Main-Kinzig für die Jahre 2013 bis 2018, ist der Einsatz nur für die Linie MKK 91 vorgesehen. Bedeutet also, dass alle fünf Busgespanne hier eingesetzt werden sollen.

LicherFan

FNF-User

Beiträge: 273

Wohnort: Gießen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. Oktober 2016, 15:40

Hmm, der Fahrplan wirkt nicht so als würden dort 5 Hängerzüge gebraucht. Schauen wir mal, gibt ja auch viele verknüpfte Umläufe.
Ausschreibungen von Busverkehren in Hessen: die Übersicht auf Busse-in-Hessen.de

16

Samstag, 5. November 2016, 14:40

Bisher folgende Fahrzeuge gesichtet:


Jeweils FD-VG voran:

1600 C2

1601 C2

1602 C2

1603 C2

1604 C2

1605 C2

1606 C2

1607 C2

1608 C2

1609 C2

1610 C2

1611 C2

1612 C2

1613 C2

1614 C2

1615 LC

1616

1617

1618 LC

1619 LC

1620 Hess

1621

1622 Hess

1623

1624


darüber hinaus verkehrt noch ein MAN LC FD-VG 151(?) in weiß, ein C2Ü FD-RE in weiß, ein Citaro LÜ FD-UB 39 und ein Citaro FD-UB 36

Ein zwischendurch verkehrender Urbino 18 in weiß ist wieder weg

Als verstärker standen auch noch unter anderem ein Neoplan, ein MAN und ein Citaro bereit, die jedoch ihrer Kassenautomaten beraubt waren

17

Samstag, 5. November 2016, 15:57

Bisher folgende Fahrzeuge gesichtet:


Jeweils FD-VG voran:

1600 C2

1601 C2

1602 C2

1603 C2

1604 C2

1605 C2

1606 C2

1607 C2

1608 C2

1609 C2

1610 C2

1611 C2

1612 C2

1613 C2

1614 C2

1615 LC

1616

1617

1618 LC

1619 LC

1620 Hess

1621

1622 Hess

1623

1624


darüber hinaus verkehrt noch ein MAN LC FD-VG 151(?) in weiß, ein C2Ü FD-RE in weiß, ein Citaro LÜ FD-UB 39 und ein Citaro FD-UB 36

Ein zwischendurch verkehrender Urbino 18 in weiß ist wieder weg

Als verstärker standen auch noch unter anderem ein Neoplan, ein MAN und ein Citaro bereit, die jedoch ihrer Kassenautomaten beraubt waren


Die Fahrzeug-Neubeschaffungen sind komplett ausgeliefert. Die Kennzeichen FD-VG 1615 bis 1619 sind MAN LC Zugfahrzeuge und FD-VG 1620 bis 1624 sind die Anhänger von HESS. Die Buszüge sind komplett zugelassen. Es kann aber sein, dass noch nicht alle im Einsatz sind.

Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

18

Montag, 14. November 2016, 13:20

Ist denn eigentlich schon bekannt, was auf den ganzen Hanauer 56x-Linien, die noch von der RKH gefahren werden (561-566) passiert? Ende 2016 soll generell für die RKH Feierabend sein.Ab Dezember wird die 560 (dann X57) ja dann von BRH Viabus gefahren, aber was ist dann mit den Anderen? Ich nehme mal an, das wird die BVH übernehmen, oder ist da was anderes bekannt? Zumal ja auch für die Linien 564/565 laut Nahverkehrsplan MKK und in Abstimmung mit dem RMV eine Kürzung vorbesteht.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

19

Montag, 14. November 2016, 20:06

Die Linien werden doch schon von Georg Schulmeyer, heute BVH gefahren...
Link
Einzig die Wagen sind noch der RKH/Regiobus Hessen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MAN Lions Göppel« (14. November 2016, 20:07)


Headtallica

FNF-User

  • »Headtallica« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 241

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 15. November 2016, 16:45

Das Fahrpersonal ist doch meine ich auch noch von der RKH, zumindest existiert ja noch deren Stützpunkt in der Brüder-Grimm-Straße, oder? Falls ich mich irren sollte korrigiert mich ruhig.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(