Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 1. April 2017, 10:01

Liegen gebliebene S-Bahn am Frankfurter Berg

Als ich am Donnerstag gegen 18 Uhr in die S-Bahn Richtung Innenstadt umsteigen wollte, fiel mir auf Gleis 3 eine S-Bahn auf. Vielmehr ein Triebwagen aus einer S-Bahn Garnitur. Einige Menschen in oranger Kleidung waren damit beschäftigt, diese S-Bahn irgendwie aus dem Bahnsteigbereich zu rollen. Am Ausfahrsignal Richtung Berkersheim stand ein Arbeitszug. Bei jedem Fahrversuch machte es von einem der Drehgestelle her ganz, ganz furchtbare Geräusche.

Am Freitag gegen 10 Uhr überquerte ich die Eisenbahnbrücke mit einem Bus. Siehe da, der S-Bahnzug stand dort immer noch. Inzwischen war der Stromabnehmer gesenkt. Am gestrigen Freitag gegen 20 Uhr habe ich den S-Bahnzug immer noch dort stehen gesehen.

Zumindest am Donnerstag hatte das am frühen Abend zur Folge, dass die Karbener S-Bahnen mal wieder nicht gefahren sind. Am Freitag habe ich vom Bus aus eine S-Bahn auf die Minute .26 fahren gesehen, die fuhr (logischerweise) aus Gleis 1. Gleis 2 wurde ja als Durchfahrtsgleis Richtung Berkersheim genutzt...

Wenn die kaputte S-Bahn nicht weggeräumt wird, brauchen wir den viergleisigen Ausbau jedenfalls schneller...

Charly

FNF-VIP

Beiträge: 11 662

Wohnort: Over the rainbow

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. April 2017, 10:15

Wenn die kaputte S-Bahn nicht weggeräumt wird, brauchen wir den viergleisigen Ausbau jedenfalls schneller...
Bräuchten wir dann nicht 5 Gleise?

3

Samstag, 1. April 2017, 10:21

Wenn die kaputte S-Bahn nicht weggeräumt wird, brauchen wir den viergleisigen Ausbau jedenfalls schneller...

*lol*
Dann wird wohl am Drehgestell etwas so kaputt sein, dass sie nicht sicher (auf dem Gleis bleibend) abgeschleppt werden kann. Ich habe mich bisher noch nie dafür interessiert, wie man eine nicht rollfähige Bahn vom Verkehrsgleis bekommt. Ist das dafür benötigte Spezialzeug so weit weg?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SoundofN1« (1. April 2017, 10:22)


4

Samstag, 1. April 2017, 12:14

Dann hätte die S6 und Regioverkehr jeden Tag dieser Woche unter Betriebsstörungen zu leiden, davon mindestens drei mit Streckensperrungen.

Beiträge: 2 590

Wohnort: M 490 - D 340 - D 346 - ICE 20

Beruf: Naturforscher - Forschernatur

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. April 2017, 16:38

Wenn die kaputte S-Bahn nicht weggeräumt wird, brauchen wir den viergleisigen Ausbau jedenfalls schneller...

*lol*
Dann wird wohl am Drehgestell etwas so kaputt sein, dass sie nicht sicher (auf dem Gleis bleibend) abgeschleppt werden kann. Ich habe mich bisher noch nie dafür interessiert, wie man eine nicht rollfähige Bahn vom Verkehrsgleis bekommt. Ist das dafür benötigte Spezialzeug so weit weg?


Naja, ich weiß nicht, ob man überhaupt eine S-Bahn auf Hilfsdrehgestelle setzen kann. So ein kompletter Zug? Das erscheint mir schon sehr krass...

K-Wagen

FNF-User

Beiträge: 4 513

Wohnort: Frankfurt Praunheim

Beruf: Maus Schubser im Software Support

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. April 2017, 17:22

FipsSchneider:

Zitat

Naja, ich weiß nicht, ob man überhaupt eine S-Bahn auf Hilfsdrehgestelle setzen kann.


Dann gogel doch mal nach "Hilfsdrehgestelle". Da siehst Du, was so alles geht. ;)

SoundOfN1:

Zitat

Ist das dafür benötigte Spezialzeug so weit weg?

Gute Frage,- muss das auch erst aus Fulda angekarrt werden?
http://www.ginnheimer-kurve.de

Lasst endlich die Zweiachser wieder frei !

7

Sonntag, 2. April 2017, 21:02

Es war eine Garnitur, ein Kurzzug. Ich finde gerade das blöde USB-Kabel meiner Kamera nicht, deswegen kann ich das Foto (noch) nicht bringen. Am Samstag war der Zug dann weg und Gleis 3 konnte normal benutzt werden.

Darkside

FNF-VIP

Beiträge: 8 115

Wohnort: Syberia

Beruf: Kleriker

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 2. April 2017, 22:27

Ist die Fahrzeugnummer 423 429?
In god we trust - on earth we don't

Sincerly yours, NSA
powered by US government

9

Montag, 3. April 2017, 07:51

Die Fahrzeugnummer ist leider auf keinem der Bilder erkennbar.

10

Dienstag, 4. April 2017, 09:59

Okay, jetzt habe ich die Bilder vom Donnerstag noch einmal gesichtet. Es war der 423 429, auf einem Bild ist die Nummer sehr deutlich zu erkennen:


Dann stand noch dieser Zug davor:


Ein Versuch, die S-Bahn nach vorne zu rollen:


Stunden später wurde in der Nacht noch heftig gearbeitet:


Richtig erstaunt war ich dann am Freitag, als die S-Bahn immer noch in Gleis 3 stand. Erst am Samstag war sie verschwunden.