Sie sind nicht angemeldet.

[Verkehrsmeldung/Betriebsstörung] Fahrstromausfall U6 U7

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

K-Wagen

FNF-User

  • »K-Wagen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 737

Wohnort: Frankfurt Praunheim

Beruf: Maus Schubser im Software Support

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 6. August 2017, 14:29

Fahrstromausfall U6 U7

Fürs Protokoll. Um 07:01 meldete der RMV, dass die Linien U6 und U7 nicht zwischen den Stationen Industriehof und Alte Oper verkehren.
Die Linie U4 nur bis Festhalle / Messe fährt.
In den HR Verkehrsnachrichten um 13:30 Uhr wurde noch darauf hingewiesen.
http://www.ginnheimer-kurve.de

Lasst endlich die Zweiachser wieder frei !

2

Sonntag, 6. August 2017, 16:00

Hallo,

hier die Erklärung für die Störung:

hr-online

Gruß
HCW
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie den Ortsbeirat Ihres Vertrauens!

3

Sonntag, 6. August 2017, 22:31

Der den Tag über vorhandene Hinweis auf die Störung ist nun verschwunden, vgf-ffm.de meldet zur Minute unter "Aktuelle Störung": "Zur Zeit liegen keine Betriebsstörungen größer als 30 Minuten vor."

Allerdings: Freund von mir wartete seit 21:45 an der Eissporthalle auf U7 zur Hauptwache. App zeigte gar keine Real-Abfahrtzeiten an, Anzeige kündigte "Nächste Abfahrt" für 22:38 (!) an. Nachdem auch nächster regulärer Kurs nicht kam, ging er um 22:05 dann zur Straße und winkte ein Taxi heran, um mittels 10-Minuten-Garantie zu reisen.

4

Montag, 7. August 2017, 00:01

Hallo.

Um 22:30 hielt die U6, Kurs 03 (Wagen 899 und 900), die ganztags zwischen Heerstraße und Industriehof fuhr, an der Hauptwache Richtung Ostbahnhof.

Im Westen waren ansonsten noch U6, Kurs 05, mit den Heddernheimer U5-25-Wagen 616 und 641, sowie U7, Kurs 06, mit den Wagen 883 und 884 als Pendler zum und vom Industriehof im Einsatz.

Zwischen Alte Oper und Industriehof pendelten ganztägig ein Bus (ICB - Citaro G # 413), sowie ca. 30 Taxen mit VGF-Fahne.

Edit: Der Bus fuhr von der Alten Oper durch die Bockenheimer Landstraße zur Bockenheimer Warte, durch die Adalbert- und Schloßstraße über die Breitenbachbrücke zum Industriehof und hielt an folgenden Haltestellen: Westend, Palmengarten (!), Bockenheimer Warte, Adalbert-/Schloßstraße, Schönhof und Industriehof (Haltestelle der 34 direkt neben der U-Bahn-Station).

Grüße ins Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Helmut« (7. August 2017, 00:06)


Beiträge: 4 730

Wohnort: einst (seit 1960) : Moskau - Paris, zuletzt: Moskau - Basel und seit 11.12.2011 auch wieder Moskau- Dribb-de-Bach - Paris / Nizza

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. August 2017, 00:45

Bin vorhin - um ca. 23:40 - mit der U 6 oder U 7 von der Hauptwache zur Leipziger gefahren.

Spirit

FNF-User

Beiträge: 501

Wohnort: Tarifgebiet 50

Beruf: Beobachter

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. August 2017, 09:57

Edit: Der Bus fuhr von der Alten Oper durch die Bockenheimer Landstraße zur Bockenheimer Warte, durch die Adalbert- und Schloßstraße über die Breitenbachbrücke zum Industriehof und hielt an folgenden Haltestellen: Westend, Palmengarten (!), Bockenheimer Warte, Adalbert-/Schloßstraße, Schönhof und Industriehof (Haltestelle der 34 direkt neben der U-Bahn-Station).


Sicher, dass der Gelenkbus durch die engen Straßen im Westend fuhr, nur um die Haltestelle Palmengarten zu bedienen? Ich nehme an, dass der Bus die Haltestelle Palmengartenstraße zusätzlich bediente...

Gruß
Spirit
Beide schaden sich selbst: der zuviel verspricht und der zuviel erwartet. (Lessing)

7

Montag, 7. August 2017, 11:52

Hallo.


Sicher, dass der Gelenkbus durch die engen Straßen im Westend fuhr, nur um die Haltestelle Palmengarten zu bedienen? Ich nehme an, dass der Bus die Haltestelle Palmengartenstraße zusätzlich bediente...

Gruß
Spirit

Genau so war's.

Grüße ins Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.

8

Montag, 7. August 2017, 15:12

Dazu eine Presseinfo der VGF über den Grund des Fahrstromausfalls:

Zitat

Seltener Stromausfall behinderte U-Bahnen
Fehler in zwei Kabeln unterbrachen Stromzufuhr - Mainova setzte Kabel am Sonntagabend wieder instand.


Ein in Art und Umfang seltener Stromausfall hat am gestrigen Sonntag auf einzelnen Abschnitten die Linien U6, U7 und U4 behindert. Am Abend konnte die Mainova den Schaden in einem 30-Kilo-Volt-Kabel beheben, so daß die drei Linien von etwa 21 Uhr 27 an wieder auf ihren normalen Strecke fuhren und die VGF den Ersatzverkehr einstellen konnte.

Den ganzen Sonntag über, von etwa 7 Uhr an, waren die Abschnitte Alte Oper – Industriehof und Festhalle / Messe – Bockenheimer Warte ohne Strom. Dabei handelte es sich nicht um eine Oberleitungs- oder Fahrstromstörung bei der VGF, sondern um zwei beschädigte Mainova-Stromkabel. Sowohl das Hauptkabel, das das Gleichrichterwerk Bockenheimer Warte mit Strom versorgt, als auch das „Back-up“-Kabel, das in so einem Fall die Versorgung übernehmen soll, zeigten Fehlermeldungen an. In der Folge blieb das Gleichrichterwerk ohne Strom, folglich auch die Oberleitungen.

Die VGF setzte zwischen Alte Oper und Industriehof Busse und Taxen ein, bis Bockenheimer Warte wurden die Fahrgäste auf die Straßenbahn-Linie 16 verwiesen.
Gruß Tommy

ÖPNV online - Frankfurt am Main
Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/oepnvfrankfurt

9

Montag, 7. August 2017, 16:47

Nur gut, das Strecke der Straßenbahn nicht ebenfalls von diesem Unterwerk versorgt wurde.