Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 2. Januar 2018, 23:33

O 305 in Hanau, wo sind die hin?

Hallo,

ich hab mal eine Frage für die "Kenner" hier.

Vor nicht all zu langer Zeit (so, 2012-2013) fuhren im Bereich Hanau/Erlensee jeden Morgen Busse, die wohl zu einer Privatschule gehörten. Jedenfalls waren das O 305, und das fand ich schon damals ziemlich ulkig, weil es die sonst nirgends gab (jedenfalls hab ich die in der Zeit sonst nicht mehr "in freier Wildbahn" gesehen) und weil die eine sehr auffällige Lackierung hatten. Jetzt bin ich schon länger nicht mehr frühmorgens draußen und weiß nicht, was mit denen geworden ist. Gibt es die O 305 noch? Oder sind die inzwischen ausgemustert und weg?

LicherFan

FNF-User

Beiträge: 279

Wohnort: Gießen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Januar 2018, 01:20

Der einzige mir bekannte O 305 aus Kahl ist leider seit einiger Zeit ausgemustert. Womit die Schule nun ihre Fahrten absolviert ist mir nicht bekannt. Über Sichtungen würde ich mich aber auch freuen!
Ausschreibungen von Busverkehren in Hessen: die Übersicht von Busse-in-Hessen.de

3

Dienstag, 14. August 2018, 21:35

*hochhol*
Laut der Webseite betreibt die Schule die Schulbuslinien nicht mehr selbst, sondern hat dafür ein Busunternehmen namens "Hebabus" mit Sitz im Industriegebiet Nord in Hanau beauftragt (in der Breslauer Straße direkt neben dem DB-Gleisbauhof).

Ich hab heute zur Mittagszeit tatsächlich einen blauen Mercedes-Benz Sprinter der Paul-Gerhardt-Schule in Erlensee beobachten können. Ich weiß aber nicht, was sonst noch so zum Fuhrpark gehört. Auf der Webseite der Schule ist mindestens noch ein MAN Lion's Regio zu sehen.

Headtallica

FNF-User

Beiträge: 251

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 14. August 2018, 23:32

Ich glaube, zumindest eine Aufklärung zu haben: Falls auch HU-RL 171 gemeint ist, ist dieser an einem leider nicht genauer definierten Omnibusverein vergeben worden. Im Übrigen ist Hebabus ein Zusammenschluss der Kleinfirmen List-Berberich und Schelling (letzterer tritt oder trat auch als Subunternehmen der Kahlgrund-Verkehrsgesellschaft auf, fuhr früher auch in den Ferien die AB-30 von Somborn nach Schöllkrippen im Auftrag der KVG).

Schelling selbst sehe ich auch manchmal in Langenselbold mit einem MAN Lions Regio fahren.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Headtallica« (14. August 2018, 23:32)


9122_DA

FNF-User

Beiträge: 1 262

Wohnort: Weiterstadt

Beruf: Kfz-Mechatroniker Nutzfahrzeugtechnik

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 15. August 2018, 15:38

Der HU-RL 171 war danach bei BBK Busse und Bahnen Kurpfalz GmbH in Heidelberg als HD-DY 90 angemeldet. Nach der Insolvenz der Firma Ende letzten Jahres ist der Verbleib jedoch unbekannt.
Gruß Marius :wacko: