Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Johony

FNF-User

Beiträge: 1 875

Wohnort: 459/64 G/U

Beruf: Links-/Rechtsausleger

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 9. September 2018, 22:36

Es passt nicht ganz zum Thema, aber ein Pressesprecher hat sowas oder sowas ähnliches im Hessenschaubeitrag am Tag nach dem Urteil zu Fahrverboten in Frankfurt gesagt.
Es sagt so ähnlich, dass man nun Busverbindungen ausbauen wollte, weil man dafür nicht so viel Infrastrukturmittel braucht und man Busse schneller umsetzten könne als Schienenverbindungen, da man keine Oberleitung, keine Schienen und so weiter neu bauen müsste.


Und das wurde konkret in Bezug auf Griesheim geäußert?
Jakkeline, nich den Marzel mit die Schüppe auf'n Kopp kloppen!
________ _ _ _ _ _ _

Freundliche Grüße!