Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 14. Mai 2018, 10:01

Fraport beschafft Elektrobusse

Für den Vorfeldverkehr will Fraport anscheinend auch vermehrt Elektrobusse einsetzen:

Zitat

1) Vorfeldbusse für Passagiertransport (Dieselmotor):
Die Kraftomnibusse werden hauptsächlich für den Passagiertransport zwischen Busterminal und Vorfeldposition genutzt. Die Fahrzeuge haben bei Auslieferung den geltenden Normen und Richtlinien zu entsprechen.

2) Vorfeldbusse für Passagiertransport (Elektromotor):
Die Kraftomnibusse werden hauptsächlich für den Passagiertransport zwischen Busterminal und Vorfeldposition genutzt. Die Fahrzeuge haben bei Auslieferung den geltenden Normen und Richtlinien zu entsprechen.

Die Rahmenvereinbarung über 36 Monate sieht eine geplante Abnahmemenge von ca. 9 Stück Vorfeldbussen für den Passagiertransport vor.
Feste Abnahmemenge im ersten Vertragsjahr:
2 Stück Vorfeldbusse Dieselmotor
2 Stück Vorfeldbusse Elektromotor

Für die beiden darauffolgenden Vertragsjahre gestaltet sich das Mengengerüst voraussichtlich wie folgt:
2. Vertragsjahr = 3 Stück Vorfeldbusse für Passagiertransport (Diesel- und/oder Elektromotor)
3. Vertragsjahr = 2 Stück Vorfeldbusse für Passagiertransport (Diesel- und/oder Elektromotor)

Die Auswahl der Motorisierung wird zum jeweiligen Bestellzeitpunkt festgelegt.

Bei der geschätzten Abnahmemenge handelt sich um ca. - Mengen, die ggf. noch verringert oder erhöht werden können. Die Inanspruchnahme ist der wirtschaftlichen Lage des Auftraggebers geschuldet. Hieraus entsteht keine Abnahmeverpflichtung.

Erläuterung: Geschätzte Abnahmemenge
Die geschätzte Abnahmemenge wurde vom Auftraggeber unter Berücksichtigung bereits laufender und zukünftig geplanter Projekte ermittelt.

Ähnliche Themen