Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 6. Juni 2018, 20:08

Gleiserneuerung in Nied

Auf der SL 11 stehen demnächst Gleisbauarbeiten an, und zwar zwischen Nied Kirche und Tillystraße, kurz vor der Niddabrücke. Zwischen den 23.7. und 4.8.2018 werden rd. 120 m Strecke erneuert. Die Maßnahme steht wohl im Zusammenhang mit Straßenbauarbeiten und der Anlage einer neuen Überfahrt über die Gleise, die wiederum zu einem Bauvorhaben der ABG am Ortsrand von Nied gehört, siehe dazu hier.

2

Mittwoch, 6. Juni 2018, 21:33

Hallo,

120 Meter ab Tillystr./Brücke, stadteinwärts, das dürfte aber nur eine Erneuerung von ausgenudelter Strecke, mit baufäligen masten, bis an den umzugestaltenden Bereich Schleife Nied/Kirche sein.

Bis Tillystraße, Richtung Höchst, war man ja bereits tätig.

MfG F-ZZ

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »F-ZZ« (6. Juni 2018, 21:34)


3

Dienstag, 26. Juni 2018, 09:39

Seit gestern finden schonmal die Straßenbauarbeiten statt. So konnte ich eine halbseitige Sperrung mit Ampel sichten. Im Berufsverkehr kommt es durch Staus, da ja Alt-Nied auch gesperrt ist. :huh: :S

Meldung von mainziel.de

Mainzer Landstraße
zwischen Nieder Kirchweg und Nidda wegen Kanalbauarbeiten für die Erschließung eines neuen Wohngebietes.
Von Montag 25.06.2018 bis Samstag 14.07.2018.

4

Dienstag, 26. Juni 2018, 11:19

Ja, wieder gut koordiniert. In Alt-Nied sind es (derzeit) ebenfalls Kanalarbeiten.
Bei früheren Gleisarbeiten wurde gerne die Fahrbahn Richtung Höchst gesperrt.
in Höchst sind ja auch noch einige Baustellen. Ist doof für den Busverkehr, für den IV gibt es ja alternativen.

5

Dienstag, 17. Juli 2018, 12:34

Zitat

Gleisbauarbeiten
Straßenbahnlinie 11 nur bis Nied Kirche


Wegen Gleisbauarbeiten fahren die Straßenbahnen der Linie 11 von Montag, 23. Juli, bis einschließlich Sonntag, 5. August 2018 von Fechenheim kommenden nur bis Nied Kirche. Ab dort ist bis zur Zuckschwerdtstraße ein Schienenersatzverkehr (SEV) im Einsatz.

Die SEV-Haltestelle Nied Kirche befindet sich im Nieder Kirchweg in Höhe der Hausnummer 12. Die anderen SEV-Haltestellen sind in unmittelbarer Nähe der Originalhaltestellen zu finden. Ab Nied Kirche können außerdem die Buslinien 51 und 54 Richtung Zuckschwerdtstraße genutzt werden.

Das Servicetelefon informiert


Über die beste Fahrtmöglichkeit informieren die Fahrplanauskunft im Internet (www.traffiQ.de) und das RMV-Servicetelefon, das unter der Nummer 069 / 24 24 80 24 rund um die Uhr erreichbar ist.
Quelle: Presseinformation VGF
Gruß Tommy

ÖPNV online - Frankfurt am Main
Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/oepnvfrankfurt

6

Dienstag, 17. Juli 2018, 15:53

Hallo.

Der SEV ist hier besonders am späten Abend notwendig, weil die Linie 54 ab ca. 21:30, sowie sonntags vor 8:00 nur noch von Sindlingen nur bis und ab Bolongaropalast/Zuckschwerdtstraße verkehrt. Die Linie 51 reicht mit ihrem Halbstundentakt nicht aus, um die Fahrgäste von Nied nach Höchst zu bringen, und die Linie 59 scheidet wegen der Bauarbeiten in Alt-Nied aus.

Grüße ins Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.

7

Mittwoch, 25. Juli 2018, 17:48

Sichtung am Di., 24.07.2018

Ich habe mir gestern mal die Situation in Nied und Höchst angeschaut, die eigentlichen Gleisarbeiten finden im Bereich der Brücke statt und werden u. a. von der Firma Martin Rose aus Kassel ausgeführt. - Die Straßenbahnen machen in Nied Linienwechsel, ein Zug der Linie 11 wird zur Linie 21 und umgekehrt.

Der Gesamtumlauf dauert genau 4 Stunden, die Straßenbahnen 11/21 fahren mit den Kursnummern 01 bis 24, außerdem gibt es noch einen Verspätungsentlastungszug wegen S-Bahn-Tunnelsperrung mit der Kursnummer 1125, dieser fährt nur zwischen Zoo und Mönchhofstraße und hat mit dem Linienwechsel nichts zu tun. - Laut Fahrplan fährt die 11 von Nied bis Fechenheim etwa 60 Minuten und die 21 fährt von Nied zum Stadion etwa 40 Minuten, wenn man nun die jeweilige Rückfahrt mitrechnet, kommt man auf 200 Minuten, dazu gibt es noch 4 Pausen (Schießhüttenstraße, Stadion und 2x in Nied mit Linienübergang 11 <> 21), damit kommt man zusammen auf 240 Minuten, dass passt dann zu den Kursnummern 01 bis 24 und der separate Zug fährt als 1125 ohne Linienwechsel (Zoo <> Mönchhofstraße).

Im Schienenersatzverkehr fahren drei Busse (1x ICB und 2x Winzenhöler), Abfahrt an der Zuckschwerdtstraße ist zur Minute :25 und :55 mit dem Bus der ICB, dazwischen fährt Winzenhöler; in Nied erfolgt die Abfahrt 14 Minuten später, also mit der ICB um :09 und :39 und die Winzenhöler dazwischen.
10.02.01-10.02.18: 17 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
11.04.15-11.04.18: Dritter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

8

Mittwoch, 25. Juli 2018, 22:23

Hallo.

Der Gesamtumlauf dauert genau 4 Stunden, die Straßenbahnen 11/21 fahren mit den Kursnummern 01 bis 24, außerdem gibt es noch einen Verspätungsentlastungszug wegen S-Bahn-Tunnelsperrung mit der Kursnummer 1125, dieser fährt nur zwischen Zoo und Mönchhofstraße und hat mit dem Linienwechsel nichts zu tun. - Laut Fahrplan fährt die 11 von Nied bis Fechenheim etwa 60 Minuten und die 21 fährt von Nied zum Stadion etwa 40 Minuten, wenn man nun die jeweilige Rückfahrt mitrechnet, kommt man auf 200 Minuten, dazu gibt es noch 4 Pausen (Schießhüttenstraße, Stadion und 2x in Nied mit Linienübergang 11 <> 21), damit kommt man zusammen auf 240 Minuten, dass passt dann zu den Kursnummern 01 bis 24 und der separate Zug fährt als 1125 ohne Linienwechsel (Zoo <> Mönchhofstraße).

Nicht ganz.

Gegen 10:00 rückt ein Zug (2124) von der Mönchhofstraße zum Betriebshof Gutleut ein, dieser rückt gegen 14:00 als 2125 wieder von Gutleut zur Mönchhofstraße ein. Dieser Kurs kann über Mittag eingespart werden, da die Linie 21 nur zwischen Stadion und Mönchhofstraße verkehrt.

In der Zwischenzeit fährt die Linie 11 in der Kursreihenfolge 01 bis 12 und 21 bis 23 von Nied Kirche zur Schießhüttenstraße, und die Linie 21 in der Kursreihenfolge 13 bis 20 von der Mönchhofstraße zum Stadion und zurück.
Der Zusatzkurs ist der 1130 und pendelt bei Bedarf auf der Strecke zwischen Nied Kirche bzw. Mönchhofstraße zur Schießhüttenstraße.

Am vergangenen Montag waren folgende Wagen im Einsatz (ich nenne die Kurse immer 11xx, auch wenn sie zu einem großen Teil auch auf der Linie 21 eingesetzt wurden):

1101 - 255
1102 - 245
1103 - 217
1104 - 226
1105 - 204
1106 - 215
1107 - 248
1108 - 253
1109 - 218
1110 - 213
1111 - 240
1112 - 009 (Zug wurde mittags getauscht und erhielt den Wagen 234)
1113 - 238
1114 - 239
1115 - 021
1116 - 247
1117 - 227
1118 - 233
1119 - 004
1120 - 252 (Zug wurde mittags getauscht und erhielt den Wagen 230)
1121 - 242
1122 - 251
1123 - 011 (Zug wurde mittags getauscht und erhielt den Wagen 209)
1124 - 219 (nur bis ca. 10:00)
1125 - 221 (nur ab ca. 14:00)
1130 - 254

Die Tausche bei den Kursen 12, 20 und 23 waren nicht durch die Baustelle bedingt.

Weiterhin fuhr eine Fahrschule (Wagen 224) mit der Kursnummer 32 durch die Mainzer Landstraße. Auch dieser fuhr nicht wegen der Baustelle dort vorbei und verwirrte mich etwas.

Grüße ins Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.