Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 2. August 2018, 17:57

Ab 06.08.2018: Schulfahrten nach den Sommerferien - Änderungen bei den Linien 52, 60 und 73

Zitat

Schulfahrten nach den Sommerferien
Gymnasiums Nord in Westhausen: Fahrplan angepasst für Busse 60 und 73


Ab Montag, 6. August 2018, wird der Fahrplan der Linie 60 an die geänderten Schulzeiten des Gymnasiums Nord in Westhausen und die gestiegenen Schülerzahlen angeglichen.
Morgens kommt um 8.00 Uhr ab Nordwestzentrum ein Gelenkbus zum Einsatz, der mehr Platz bietet. Nach dem früheren Schulende starten die Heimfahrten ab der Schule 10 bis 15 Minuten früher. Abfahrten sind dann um 12.55, 13.40, 14.40 und 15.25 Uhr. Am letzten Schultag vor den Herbstferien wird zum vorzeitigen Schulende ebenfalls ein Gelenkbus bereit stehen.

Auch auf der Linie 73 bietet traffiQ nach den Sommerferien mehr Komfort: Montags bis freitags kommt ein Gelenkbus zum Einsatz, der das Platzangebot zwischen Nordwestzentrum und Bockenheim verbessert.

Neues Gymnasium Römerhof: Mit der Linie 52 gut zu erreichen

Mit Beginn des neuen Schuljahres wird am Gymnasium Römerhof erstmals unterrichtet. Die neue Schule in Höhe des Feldbahnmuseums ist mit den „Öffentlichen“ gut zu erreichen: Die Linie 50 verbindet Unterliederbach, Höchst und Sossenheim von Westen sowie die City West und Bockenheim von Osten mit dem neuen Standort. Wenige Meter entfernt am Römerhof hält die Linie 46 aus Richtung Europaviertel und Hauptbahnhof.

Darüber hinaus werden zusätzliche Fahrten der Buslinie 52 zu Schulbeginn und -ende fast vor dem Schultor am Feldbahnmuseum halten. Sie verkehren von der Jägerallee in Griesheim über die Friedrich-Ebert-Siedlung und Galluswarte und werden über die Eppenhainer Straße hinaus zur Schule verlängert.

An Schultagen startet montags bis freitags ein Bus um 7.54 Uhr an der Jägerallee, der um 8.23 Uhr am Gymnasium eintrifft. Vom Gymnasium in Richtung Griesheim starten die Busse um 14.07 und 15.50 Uhr, also nach Ende der 6. und 8. Unterrichtsstunde.
Quelle: traffiQ > Presseinformation zu Fahrplan-/ bzw. Angebotsverbesserungen auf den Buslinien 52, 60 und 73 ab 06.08.18

Für die Linie 52 wurden neue Fahrpläne veröffentlicht...

Linie 52; gültig ab Montag, den 06. August 2018:
Fahrplanbuchseiten | Haltestellenfahrplan | Taschenfahrplan (Pocket)
10.02.01-10.02.18: 17 Jahre U4 zur Messe und Bockenheimer Warte ;)
11.04.15-11.04.18: Dritter Jahrestag U5-Wagen auf Linie U4 8)
Seit 09.10.16: Endlich fährt der U5-Wagen auf allen Strecken (U1-U9) :thumbsup:

K-Wagen

FNF-User

Beiträge: 4 885

Wohnort: Frankfurt Praunheim

Beruf: Maus Schubser im Software Support

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. August 2018, 18:35

PM:

Zitat

Morgens kommt um 8.00 Uhr ab Nordwestzentrum ein Gelenkbus zum Einsatz, der mehr Platz bietet.

Mutiert dann ein gelenkiger 73er Kurs im NWZ zu einer kleinen gelenkigen 60iger Runde?
http://www.ginnheimer-kurve.de

Lasst endlich die Zweiachser wieder frei !

3

Donnerstag, 2. August 2018, 18:47

Nein, R-Bus 577 fährt morgens der 27er Schulbus und anschließend dann der 60er Schulbus.
Mit freundlichen Grüßen,
Henri
Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

4

Donnerstag, 2. August 2018, 19:27

Woher nimmt Alpina plötzlich die ganzen Gelenkbusse?

Wenn ich es also richtig verstehe, soll der aus dem Bad Homburger Stadtverkehr bekannte weiß-blaue Citaro G F-TD 3577 den 27/60 fahren. Und auf dem 73er fährt dann einer der ex VGF Citaro G, oder? (der F-VV 3714 fuhr ja auch in Bad Homburg, gibt's den noch?)
Viele Grüße, vöv2000

5

Donnerstag, 2. August 2018, 19:44

Lasst euch überraschen. Vielleicht hat 577 ja ein Zwillingsbruder? ;)
Mit freundlichen Grüßen,
Henri
Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.

Charly

FNF-VIP

Beiträge: 12 105

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. August 2018, 11:17

auf dem 73er fährt dann einer der ex VGF Citaro G, oder? (der F-VV 3714 fuhr ja auch in Bad Homburg, gibt's den noch?)
Deine Frage kann ich nicht uptodate beantworten. Eine "Gelenkbuspremiere" kann auf der 73 aber nicht mehr gefeiert werden, denn 3714, 15 und 16 durften die 73er Strecke schon früher mal für jeweils eine Runde in der Früh-HVZ erkunden (Grund war Fahrzeugmangel).

7

Freitag, 3. August 2018, 11:46

Eine "Gelenkbuspremiere" kann auf der 73 aber nicht mehr gefeiert werden, denn 3714, 15 und 16 durften die 73er Strecke schon früher mal für jeweils eine Runde in der Früh-HVZ erkunden (Grund war Fahrzeugmangel).


Weiß ich. Und das Gegenstück dazu, der kleine 3655 fuhr ja gemäß Meldungen hier im Forum auch schon mal einen der 72er-Verstärker. ;)

Gibt's eigentlich den Linienwechsel am NWZ (72 <--> 73 und zeitweise 72/73 <--> 71) noch? Dann käme der Gelenkbus auch mal woanders hin.
Viele Grüße, vöv2000

8

Freitag, 3. August 2018, 13:50

Grund war Fahrzeugmangel
Genau. Das waren aber Einzelfälle. Diese Busse werden auch auf Strecke sobald möglich durch Solobusse ersetzt.
Gibt's eigentlich den Linienwechsel am NWZ (72 <--> 73 und zeitweise 72/73 <--> 71) noch? Dann käme der Gelenkbus auch mal woanders hin.
Ja, Linienmutationen ist ein Muss. Und nein, das wird so geplant, das der Gelenkbus nur als "Verstärker" auf die 73 kommt.
Mit freundlichen Grüßen,
Henri
Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.