Sie sind nicht angemeldet.

[Presseschau] Autonomer Kleinbus EMMA

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 6. August 2018, 20:54

Autonomer Kleinbus EMMA

Wie die Mainzer Verkehrsbetriebe mitteilen, wurde am Rheinufer ein Probebetrieb mit einem autonomen Kleinbus eingerichtet. Dieser soll die Nutzerakzeptanz feststellen. Im Probebetrieb ist ein Operator an Bord, der im Notfall eingreifen kann. Der Bus hat 8 Sitze und hat Strom für 9 Stunden. Der Probebetrieb soll 4 Wochen dauern und wird mit "geringer Geschwindigkeit" durchgeführt. Soweit ich das lese, weicht EMMA Hindernissen nicht selbständig aus, es wird auf ein manuelles Umfahren hingewiesen.

MdE

FNF-User

Beiträge: 4 532

Wohnort: Im Einzugsbereich der TSB

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. August 2018, 21:36

Soweit ich das lese, weicht EMMA Hindernissen nicht selbständig aus, es wird auf ein manuelles Umfahren hingewiesen.

So lange die Betonung nicht aus dem Text hervorgeht, eine schöne Stilblüte :D

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher