Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 7. September 2018, 23:46

Becker übernimmt Stadtverkehr in Neu-Isenburg

Nachdem die Georg Becker GmbH & Co. KG aus Langen ab Sommer 2019 die Stadtverkehre Dreieich und Langen an Hain und Lang abgeben muss, gibt es dennoch frohe Kunde in Langen zu vermelden, denn ab Sommer übernimmt man von viabus bis 2026 mit Option auf Verlängerung bis 2028 den neu geordneten Stadtverkehr Neu-Isenburg mit zukünftig vier Linien.


https://ausschreibungen-deutschland.de/473172_Linienbuendel_Stadtverkehr_Neu-IsenburgReferenznummer_der_Bekanntmachung_3871_2018_Neu-Isenburg

PS: Link lässt sich nicht einbauen ?(


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Kevin Schöffler« (7. September 2018, 23:49)


Headtallica

FNF-User

Beiträge: 241

Wohnort: Die ÖPNV-Alm Gründau

  • Nachricht senden

2

Samstag, 8. September 2018, 12:04

Vermutlich, weil das WWW fehlt. Hier einmal klicken, dann kommt man zur Ausschreibung :)

Zum Thema selbst: eine gute Sache, dass ein Mittelständler das Bündel gewonnen hat. Bei den Stadtwerken sowie den Mobilitätseingeschränkten Fahrgästen war man ja anscheinend nicht so zufrieden mit Viabus, wenn man diesem Bericht glauben schenken mag.
Avatar: Ex- MKK-RD 295 (Wagen 295) der RDG, jetzt isser wech :(

3

Samstag, 8. September 2018, 13:02

Die Aussagen vom Herrn Lang finde ich ja auch etwas fragwürdig. Aber gut, vielleicht haben die Angst was zu sagen, weil man von viabus abhängig ist...

Es kann nur besser werden