Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jan

FNF-VIP

  • »Jan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 627

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 20. September 2006, 08:30

Ich hoffe es wird bald wieder was an der Decke gemacht. Perönlich empfinde ich das die Station durch die dunkle Decke insgesamt dunkler wirkt, als mit der hellen Decke vorher.
Das ist dein Moment komm und lebe und erfüll dir deinen Traum, das ist dein Moment komm und fliege wie ein Stern durch Zeit und Raum.
[SIZE=3].[/SIZE]
Wo ich meine Träume fand und immer find, bei dir sind alle Sorgen frei, böse Worte werden gut und fein, du hast das Glück gebucht und niemals Langeweile.

Nur Mut, schwächt das Böse seid stark, wenn ihr ihm begegnet - dort oben...
[SIZE=3].[/SIZE]
ten - nine - IGNITION SEQUENCE STARTS - six - five - four - three - two - one - zero -ALL ENGINES RUNNING...

22

Mittwoch, 20. September 2006, 12:24

Zitat

Original von Jan
Ich hoffe es wird bald wieder was an der Decke gemacht. Perönlich empfinde ich das die Station durch die dunkle Decke insgesamt dunkler wirkt, als mit der hellen Decke vorher.


Tortzdem empfinde ich momentan die Station freundlicher als davor.

Die Medienetage (Untergeschoss) unserer Zentralbibliothek in der Stadtmitte auf der Zeil hat auch ein "Facelift" bekommen, da hat man die Zwischendecken komplett enfernt, die eigentliche Decke in einem Hellem Ton neu gestrichen und andere Beleuchtung montiert und es sieht viel moderner aus als davor und das ohne Zwischendecke.

23

Freitag, 10. November 2006, 19:03

Hallo,

mittlerweile hängen auch an der Konstablerwache die Projektoren für die neuen Infoscreens an beiden Bahnsteigen zur S-Bahn.
Ich gehe davon aus, dass sie noch in diesem Jahr in Betrieb genommen werden.

Grüße ins Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.

24

Samstag, 11. November 2006, 15:38

Die Deckenverkleidung wird, wie es mir scheint, nie mehr angebaut.
Im Moment sehen Hbf tief, KW und HW so schrecklich aus!
Man hätte die erst runternehmen sollen, wenn die neuen montiert werden.
So sieht es einfach SCH**** aus!
S8, F-Flughafen Richtung Wiesbaden.
Fahrgast: Fährt die S-Bahn auch nach Praunheim?
Kontrolleur: Ja, sind noch 2 Stationen :)

Alf_H

FNF-User

Beiträge: 6 190

Wohnort: DA! DI? NA... (Stadt ohne Land oder Bus)

  • Nachricht senden

25

Samstag, 11. November 2006, 17:00

An der Hauptwache ist mir schon aufgefallen, das so Schläuche zu jeder einzelnen Leuchte führen. Sieht aus wie ein Metall-Schlauch bzw. mit Alu umwickelt. Sind das einfach nur die Stromkabel, die man da langführt oder sind die Lampen etwa belüftet oder so ?
Capri-Sonne heisst jetzt "Capri Sun". :( Sonst ändert sich nix. Der "alte" Name muss wieder her ! ;(

26

Samstag, 11. November 2006, 18:29

Zitat

Original von Alf_H
An der Hauptwache ist mir schon aufgefallen, das so Schläuche zu jeder einzelnen Leuchte führen. Sieht aus wie ein Metall-Schlauch bzw. mit Alu umwickelt. Sind das einfach nur die Stromkabel, die man da langführt oder sind die Lampen etwa belüftet oder so ?


Ich erzähl's nocheinmal:
Die Lüftung befindet sich paralell der Lichtleiste, d.h. die befinden sich in einem Funktionskanal wo die Kabel und auch die Leuchten installiert sind.

Ähnlich wie in einem Bus, dort nennt man das "Dachkanallüftung".

27

Donnerstag, 23. November 2006, 15:11

An der KW wurden heute alle 6 neue Beamer in Betrieb genommen.

Es läuft das "übliche" Programm wie bei den bereits vorhandenen Infoscreens der U-Bahn.

28

Donnerstag, 23. November 2006, 15:22

Hallo.

... und an den Anzeigen steht in Deutsch und Englisch vor der einfahrenden S-Bahn:

Achtung! Zug fährt ein.
Attention! Train is departing.

Das hat mir gerade ein Vögelchen gezwitschert.

Grüße ins Forum
Helmut

An den U-Bahnsteigen steht bekanntlich:
Achtung! U-Bahn fährt ein.
You'll Never Ride Alone.

29

Donnerstag, 23. November 2006, 19:09

Zitat

Original von Helmut
Hallo.

... und an den Anzeigen steht in Deutsch und Englisch vor der einfahrenden S-Bahn:

Achtung! Zug fährt ein.
Attention! Train is departing.

Das hat mir gerade ein Vögelchen gezwitschert.

Grüße ins Forum
Helmut

An den U-Bahnsteigen steht bekanntlich:
Achtung! U-Bahn fährt ein.


Zur WM gabs dort ja auch Englisch.

30

Donnerstag, 23. November 2006, 23:35

Hallo,

es müsste eigentlich "Train is arriving" oder "Train is coming" heißen. So viel Englisch müsste ich doch noch aus der Schulzeit gerettet haben. ;)
Wenn man nicht selbst hin fährt und nachschaut ...

Das hat von euch bisher keiner gemerkt.

Grüße ins Forum
Helmut
You'll Never Ride Alone.

Jan

FNF-VIP

  • »Jan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 627

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 21. Dezember 2006, 09:06

Am Hbf auf dem Bahnsteig 101/102 wurden in der Zwischendecke rund um die Aufgänge inzwischen Rauchmelder installiert.
Das ist dein Moment komm und lebe und erfüll dir deinen Traum, das ist dein Moment komm und fliege wie ein Stern durch Zeit und Raum.
[SIZE=3].[/SIZE]
Wo ich meine Träume fand und immer find, bei dir sind alle Sorgen frei, böse Worte werden gut und fein, du hast das Glück gebucht und niemals Langeweile.

Nur Mut, schwächt das Böse seid stark, wenn ihr ihm begegnet - dort oben...
[SIZE=3].[/SIZE]
ten - nine - IGNITION SEQUENCE STARTS - six - five - four - three - two - one - zero -ALL ENGINES RUNNING...

32

Donnerstag, 28. Dezember 2006, 17:23

Zitat

Original von Jan
Am Hbf auf dem Bahnsteig 101/102 wurden in der Zwischendecke rund um die Aufgänge inzwischen Rauchmelder installiert.


Und heute konnte ich Arbeiter sehen, die Rauchschürzen rund um die Aufgänge installieren.

Achim

FNF-User

Beiträge: 225

Wohnort: Rodgau-Jügesheim

  • Nachricht senden

33

Montag, 5. März 2007, 16:19

Ich muss mal den Thread wieder hochholen.

Als ich heute zur Arbeit fuhr hab ich gedacht irgendwie passiert
momentan mal wieder nichts bezüglich den Decken.

Weiß irgendjemand wie es weitergehen soll oder wie lange
die Decken noch so nackt rumhängen ?

Thomas

FNF-VIP

Beiträge: 4 702

Wohnort: FOTS

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 7. März 2007, 10:02

Genau das habe ich am Montag Abend auch gedacht, als ich da gewartet habe. Vor allem "schreien" einen die Lautsprecher so an, wenn nicht noch eine Deckenverkleidung dazwischen ist.
Am Zug bitte zurückbleiben, der Bahnsteig fährt gleich ab !

shadow

FNF-User

Beiträge: 166

Wohnort: Wiesbaden

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 7. März 2007, 18:05

Ja das stimmt, allerdings kann man dann die Ansagen nur noch sehr schwer überhören.

Aber es sieht auch einfach schlecht aus, ohne deckenverkleidung
der ET 420+ muss auch nach Frankfurt

Jan

FNF-VIP

  • »Jan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 627

Wohnort: Dietzenbach

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 10. Januar 2008, 21:13

Die aktuelle Ausgabe der S-Takt (Kundenzeitung der S-Bahn München) berichtet über die Bauarbeiten an der Decke in den unterirdischen S-Bahn-Stationen in München.
Wenn man sich den Artikel durchliest und das Bild dazu anschaut und sich mal in Frankfurt im Teifbahnhof umschaut, finden sich viele parallelen. Auch in Frankfurt wurden die Deckenlamellen entfernt, bereits rund um Treppen und Rolltreppen Rauchschürzen und Rauchmelder installiert. In München sollen noch neue Retungswegkennzeichen installiert werden und eine neue Brandmeldeanlage. Außerdem will man zum Abschluß der Brandschutzertüchtigung die Decken in den unterirdischen Stationen attraktiver Gestalten und untersucht verschiedene Varianten. In München will man mit den Deckenbauarbeiten bis Frühjahr 2009 fertig sein.
Das ist dein Moment komm und lebe und erfüll dir deinen Traum, das ist dein Moment komm und fliege wie ein Stern durch Zeit und Raum.
[SIZE=3].[/SIZE]
Wo ich meine Träume fand und immer find, bei dir sind alle Sorgen frei, böse Worte werden gut und fein, du hast das Glück gebucht und niemals Langeweile.

Nur Mut, schwächt das Böse seid stark, wenn ihr ihm begegnet - dort oben...
[SIZE=3].[/SIZE]
ten - nine - IGNITION SEQUENCE STARTS - six - five - four - three - two - one - zero -ALL ENGINES RUNNING...

37

Donnerstag, 12. Mai 2011, 08:47

*hust hust* Staubwedel
Sorry fürs Leichenfleddern :)

Wisst ihr da mittlerweile irgendwas neues zu den Decken? Ich hab langsam echt Angst, dass das jetzt so bleibt - aus Feuerschutzgründen oder warum auch immer.

Ich bin gestern nach mehreren Wochen in Berlin nach Frankfurt zurückgekehrt und habe mir Südbahnhof-Ankunft-bedingt einmal der Länge nach den ganzen S-Bahn-Tunnel gegeben und muss sagen: Mein verklärtes Heimweh nach dem "modernen" und "sauberen" Frankfurt, das ich in der Preußenhauptstadt zwischenzeitlich verspürte, war schnell verflogen.
Diese fehlenden Decken sind ja, wenn man nicht mehr an sie gewöhnt ist, noch hässlicher als wenn man sie täglich sieht! ;)

Es ist einfach dunkel, wirkt dreckig und macht diesen verlassenen Eindruck, der mich in "düsteren" Stadtbahnstationen im Ruhrgebiet oder Düsseldorf beschleicht...

Beiträge: 2 633

Wohnort: M 490 - D 340 - D 346 - ICE 20

Beruf: Naturforscher - Forschernatur

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 12. Mai 2011, 11:14

Da bastelt man noch dran. Gerade gestern habe ich wieder Bauarbeiter gesehen, die im Loklabahnhof irgendetwas unterhalb des Bahnsteigs in den Kabelschächten werkelten. Auf dem an die Bauabsperrung gehängten Plakat stand sinngemäß "Brandschutzsanierung Tunnelanlagen Frankfurt und Offenbach, Dauer <vergessen> 2009 bis Januar 201". Ja, nach 201 fehlte die Ziffer. Vielleicht stand da ja mal 10 oder 11.... :rolleyes:

Es ist schon echt erbärmlich, wie diese Tunnenanlagen aussehen, dazu noch die Absperrungen in denen die Deckenpanelen liegen (Lokalbahnhof) und die total zugesifft sind.

Noch viel "krasser" finde ich den Flughafen Regionalbahnhof. Das Entree zur Stadt Frankfurt, der Bahnhof an Deutschlands größtem und einem der größten Flughäfen der Welt sieht so aus? Schon...arm...!

Ist aber offenbar noch kein Standortnachteil, die die von Standortvorteilen sprechen nutzen da ja entweder Taxi oder den Fernbahnhof :D (Schöner Avatar! :D)

39

Donnerstag, 12. Mai 2011, 11:32

Zitat

Original von FipsSchneider
Es ist schon echt erbärmlich, wie diese Tunnenanlagen aussehen, dazu noch die Absperrungen in denen die Deckenpanelen liegen (Lokalbahnhof) und die total zugesifft sind.


Wer schon mal in Rom Metro gefahren ist, der weiß uns unsere "versifften" Stationen und Fahrzeuge zu schätzen. Ich bin jedenfalls froh wieder in gewohnter Umgebung zu sein und zu wissen das es deutlich schlimmer geht als in Deutschland.

Zitat

Original von FipsSchneider
Noch viel "krasser" finde ich den Flughafen Regionalbahnhof. Das Entree zur Stadt Frankfurt, der Bahnhof an Deutschlands größtem und einem der größten Flughäfen der Welt sieht so aus? Schon...arm...!


Wenn man am Terminal 2 mit dem Flieger ankommt, hat es in der Gepäckabholung auch keine Deckenverkleidung mehr. Soviel zum Entree ... 8o
Gruß Tommy

ÖPNV online - Frankfurt am Main
Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/oepnvfrankfurt

40

Freitag, 13. Mai 2011, 01:25

Also die Decken stören mich nicht so unbedingt. was viel Schlimmer ist, ist der unendlich üble Gestank, wenn man im Hbf am Gleis 104 im hinteren Bereich des Fahrstuhls steht.
Ich habe das Gefühl, es wird von tag zu Tag schlimmer. was bitte geht da vor? Man könnte glauben man steht neben einem Klärwerk