Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Frankfurter Nahverkehrsforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

K-Wagen

FNF-User

  • »K-Wagen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 988

Wohnort: Frankfurt Praunheim

Beruf: Maus Schubser im Software Support

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 15:21

M-Wagen in Stzw. gesichtet

Ich hab mal durch den Zaun der Stzw. geschaut, da fiel mir ein beiger M-Wagen auf. Er steht nicht auf dem "Schneidbrennerplatz", sondern vor der Halle zwischen Büschen sozusagen.
Weiß da jemand etwas ?(
http://www.ginnheimer-kurve.de

Lasst endlich die Zweiachser wieder frei !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »K-Wagen« (25. Oktober 2006, 15:22)


Beiträge: 2 273

Wohnort: Haus am See

Beruf: Relaishochdreher

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 15:34

das ist der m-wagen 638 der als auffenthaltsraum der stzw mitarbeiter genutzt wird!
Put the Hebel on the table.

Daniel Butt

FNF-User

Beiträge: 436

Wohnort: Verkehrsmuseum

Beruf: Inventar

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 16:08

Eben, zudem würden wir selbst wenn wir was wiessen würden nicht Antworten.
(Im normalfall gibts dann eine Pressemitteilung wenn es soweit währe (was auch immer)). :)

Anhang: Es hat nix damit zu tun das wir unfreundlich währen aber wenn wir was Planen bleibt das immer zuerst Intern, zumal die STZW VGF-Sache ist und damit würde es unter das Betriebsgeheimnis fallen (sofern die VGF uns nicht erlaubt darüber zu sprechen)
- Das lebende Museumsinventar -
Wer Fehler findet darf sie für sich behalten

Achtung! Texte von "Daniel Butt" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
Sämtliche Rechtschreibfehler in diesem Post unterliegen meinem Copyright.
Das verbessern, anprangern und Zitieren meiner Rechtschreibfehler ist nicht gestattet.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Daniel Butt« (25. Oktober 2006, 16:13)


4

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 16:12

Unter Cremefarbener Wage in der Stzw? wurde darüber auch schon diskutiert.

Desweiteren habe ich den Thread ins Straßenbahnforum, da dieser Wagen nichts mit der HSF zu tun hat.
Gruß Tommy

ÖPNV online - Frankfurt am Main
Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/oepnvfrankfurt

K-Wagen

FNF-User

  • »K-Wagen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 988

Wohnort: Frankfurt Praunheim

Beruf: Maus Schubser im Software Support

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 17:00

@ Daniel Butt, die weniger wichtigtuerische Antwort von Tommy ist da wesentlich informativer,- danke Tommy.
Mehr wollte ich doch gar nicht wissen ;)
Sorry für's "Falschparken" in "Historische Strassenbahn", ich dachte halt ein M-Wagen ist was historisches :rolleyes:
http://www.ginnheimer-kurve.de

Lasst endlich die Zweiachser wieder frei !

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »K-Wagen« (25. Oktober 2006, 17:03)


6

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 21:41

Zitat

Original von K-Wagen
@ Daniel Butt, die weniger wichtigtuerische Antwort von Tommy ist da wesentlich informativer,- danke Tommy.


ich hatte es halt noch in Erinnerung, dass Colaholiker vor Monaten schon mal das gepostet hat. Also habe ich die Suche mal angeschmissen. ;)

Zitat

Sorry für's "Falschparken" in "Historische Strassenbahn", ich dachte halt ein M-Wagen ist was historisches :rolleyes:


Historisch schon, aber hat nichts mit dem Verein "Historische Straßenbahn der Stadt Frankfurt am Main" (HSF). Nur deshalb hab ich es verschoben.
Gruß Tommy

ÖPNV online - Frankfurt am Main
Jetzt auch auf Facebook: www.facebook.com/oepnvfrankfurt

Charly

FNF-VIP

Beiträge: 12 105

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. Oktober 2006, 22:41

Zitat

Original von K-Wagen
Sorry für's "Falschparken" in "Historische Strassenbahn", ich dachte halt ein M-Wagen ist was historisches :rolleyes:

Du hast nur vergessen zu differenzieren:
Historisch sind nämlich nur die M-Wagen der ersten Serie, weißt Du? :D :D (638 gehört nicht dazu, da Bj. 63 = letzte Lieferung)

Meine Ironie soll ich künftig besser kennzeichnen, also: Bitte nicht ernst nehmen!

K-Wagen

FNF-User

  • »K-Wagen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 988

Wohnort: Frankfurt Praunheim

Beruf: Maus Schubser im Software Support

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 21:10

Oh,- dann bin Ich zumindest "Historisch",- Bj. 1958
http://www.ginnheimer-kurve.de

Lasst endlich die Zweiachser wieder frei !

Charly

FNF-VIP

Beiträge: 12 105

Wohnort: Behind the wall

Beruf: Customer adviser

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 22:36

Ach schau an, 58 wurden noch K-Wagen gebaut? Wußte garnicht...... :)

10

Donnerstag, 26. Oktober 2006, 22:48

Mal ne Frage, gibt es ein Bild von dem M-Wagen, wo er schon in der stzw steht ?
Das Schicksal mischt die Karten - und wir spielen.

11

Freitag, 27. Oktober 2006, 13:36

Hallo,

um dieses Fahrzeug wurde schon viel "Gedöns" gemacht, Fotos dürften insofern relativ rar sein (verrückt eigentlich!). Ich bin gespannt, ob jemand hier was ins Netz stellt. Ich selbst bin in keinem Besitz eines Fotos des Jetzt-Zustandes des Fahrzeuges.

Gruß Matthias
Hier ist Walter, wer ruft?

12

Freitag, 27. Oktober 2006, 14:03

Zitat

Original von Matti
Ich selbst bin in keinem Besitz eines Fotos des Jetzt-Zustandes des Fahrzeuges.


Naja, das Fahrzeug über/durch den Zaun zu fotografieren, ist ja nicht so schwer. Leider ist aber der Wagen teilweise durch Bäume verdeckt. Um ein vollständiges Foto zu erhalten, müsste den Wagen jemand fotografiert haben, der Zutritt zum Gelände hat und auch die Erlaubnis (sofern nötig?) es hier zu posten.

Philipp

FNF-User

Beiträge: 1 794

Wohnort: ex inferis

Beruf: Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion

  • Nachricht senden

13

Freitag, 27. Oktober 2006, 14:18

Unter http://www.mm-trains.de/details.php?image_id=2020 ist ein Bild von M 638 im derzeitigen Zustand zu sehen. Eventuell muss man sich auf der Seite anmelden, um das Bild zu sehen.
Ich mag Kinder - ich könnte nur kein ganzes essen!

14

Freitag, 27. Oktober 2006, 14:24

Zitat

Original von Philipp
Unter http://www.mm-trains.de/details.php?image_id=2020 ist ein Bild von M 638 im derzeitigen Zustand zu sehen. Eventuell muss man sich auf der Seite anmelden, um das Bild zu sehen.


Im jetztigen Zustand befindet sich aber an der zweiten Tür eine kleine Treppe!

15

Freitag, 27. Oktober 2006, 14:26

...musste man sich nicht anmelden. Der Schobbe Express sieht doch gut aus. Und das, obwohl er über 30 Jahre keine frische Farbe gesehen hat.

Philipp

FNF-User

Beiträge: 1 794

Wohnort: ex inferis

Beruf: Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion

  • Nachricht senden

16

Freitag, 27. Oktober 2006, 14:46

Zitat

Original von f-zz
...musste man sich nicht anmelden. Der Schobbe Express sieht doch gut aus. Und das, obwohl er über 30 Jahre keine frische Farbe gesehen hat.


Der Wagen ist definitiv nicht in seiner Originalfarbe. Alle M-Wagen wurden bis Anfang der 80er in orange-elfenbein umlackiert, der 638 während seinem Rückbau von Mt zu M um 1978/79. Die STZW hat den Wagen schlicht und einfach neu angestrichen, und das nicht einmal historisch korrekt, wenn ich das bemerken darf. Die obere Zierlinie ist zu dünn und die untere fehlt ganz...

Abgesehen davon finde ich es aber sehr gut, dass so ein zweiter M der Nachwelt erhalten bleibt. Vielleicht bastelt man ja irgendwann mal einen Mt daraus...
Ich mag Kinder - ich könnte nur kein ganzes essen!

Daniel Butt

FNF-User

Beiträge: 436

Wohnort: Verkehrsmuseum

Beruf: Inventar

  • Nachricht senden

17

Freitag, 27. Oktober 2006, 14:57

Zitat

Original von Paul Krejci
und auch die Erlaubnis (sofern nötig?) es hier zu posten.


Ist dank einigen Vorkommnissen nötig, ich schätze aber das diese Erlaubnis durch die Angespannte Lage nicht erteilt werden würde.

@K-Wagen: Ich schreibe immer freundlich wenn dir was nicht gefällt, dann kannst du mir das auch persönlich sagen.
Ich reagiere nur darauf etwas ungehalten da man doch bitte erstmal suchen sollte bevor man so etwas postet. (ist nicht böse gemeint)
- Das lebende Museumsinventar -
Wer Fehler findet darf sie für sich behalten

Achtung! Texte von "Daniel Butt" könnten Spuren von Ironie, Sarkasmus, Denkanstössen und freier Meinungsäusserung enthalten...
Sämtliche Rechtschreibfehler in diesem Post unterliegen meinem Copyright.
Das verbessern, anprangern und Zitieren meiner Rechtschreibfehler ist nicht gestattet.

18

Freitag, 27. Oktober 2006, 15:06

Es kann sen das die Frage schon gestellt wurde, ähhhhhhhhmmmmm... , ist der Wagen noch Funktionsfähig ???
Das Schicksal mischt die Karten - und wir spielen.

Philipp

FNF-User

Beiträge: 1 794

Wohnort: ex inferis

Beruf: Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion

  • Nachricht senden

19

Freitag, 27. Oktober 2006, 15:11

Zitat

Original von BOWLXAM
Es kann sen das die Frage schon gestellt wurde, ähhhhhhhhmmmmm... , ist der Wagen noch Funktionsfähig ???


Ich weiß nicht was man alles aus- und umgebaut hat, aber der Wagen ist im gegenwärtigen Zustand definitiv nicht betriebsfähig.
Ich mag Kinder - ich könnte nur kein ganzes essen!

20

Freitag, 27. Oktober 2006, 15:20

...und aufgrund des eigenen Gleiskörpers auch nicht rollfähig.